Reisedokumente / Visum / Einreise

Grundsatz

Jeder Staat erlässt seine Gesetze selber. Dies gilt auch für die Einreise- und Aufenthaltsvorschriften.

Entsprechend erteilen die Botschaften und Konsulate der Zielländer Auskunft über die gesetzlichen Bestimmungen ihres Staates und stellen die erforderlichen Visa aus.

Botschaften und Konsulate Ihrer Transit- und Zielländer beantworten u.a. folgende Fragen:

Pass oder Identitätskarte?

  • Brauche ich einen Pass oder reicht die Identitätskarte aus?
  • Wie lange müssen meine Ausweise bei der Einreise noch gültig sein?
    • Viele Länder verlangen, dass der Ausweis 6Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig ist
    • Der Pass sollte genügend freie Seiten für Visa sowie Ein- und Ausreisestempel enthalten

Zulässige Aufenthaltsdauer

    • Wie lange darf ich im Zielland bleiben?

Visum bzw. Einreiseerlaubnis

  • Benötige ich ein Visum oder eine elektronische Einreise-Erlaubnis?
  • Welche Unterlagen habe ich hiezu vorzulegen?
  • Wie lange dauert der Visa-Ausstellungs-Prozess?
  • In einigen Ländern gelten für die ordentlichen Pässe und provisorische Pässe (sog. Notpässe) unterschiedliche Regeln
  • Nach Visa-Eingang: Kontrolle, ob das Visum der beantragten Aufenthaltsdauer entspricht

Örtliche Zuständigkeit für Visa

  • Visa sind grundsätzlich bei der Botschaft des Zielstaates im eigenen Wohnsitzstaat zu beantragen
  • Ob ein Visum bei einer anderen Botschaft des Ziellandes beantragt werden kann, wäre einzelfallweise zu prüfen

Geltende Einreisevorschriften

  • Geltende Einreisevorschriften für folgende Einreiseanlässe
    • Arbeiten im Zielland?
    • Studium im Zielland?
  • In den meisten Ländern gelten andere Einreisebestimmungen als für Touristenreisen bei der Einreise für
    • Studium
    • bezahlte oder unbezahlte Arbeit (auch bei wohltätigen Organisationen)
    • Praktikum
    • Au-Pair-Aufenthalt

Minderjährige Kinder

  • Minderjähriges Kind reist alleine, mit einem Elternteil oder mit einer Drittperson:
    • Braucht es eine schriftliche Einwilligung der Eltern resp. des nicht mitreisenden Elternteils?
  • Besondere Form?
    • In welcher Form muss diese aufgesetzt werden?

Nutzung welcher Grenzübergänge

  • Welche Grenzübergänge dürfen für die Einreise benutzt werden?

Ein- und Ausreisestempel

  • Muss bei Grenzübertritten der Pass zwingend mit einem Ein- oder Ausreisestempel versehen werden?
    • Die Ein- und Ausreisestempel dienen in vielen Ländern zur Überprüfung der Aufenthaltsdauer
  • Fehlt einer der Stempel, muss mit Bussen oder Schwierigkeiten bei der Ausreise oder späteren Wiedereinreise gerechnet werden.

Land bereisen

  • Darf ich im ganzen Land herumreisen oder gibt es Einschränkungen für bestimmte Gebiete?

Impfungen

  • Ist die Gelbfieber-Impfungfür die Einreise obligatorisch? Die Impfung wird in vielen Ländern nach einem Aufenthalt in einem Gelbfiebergebiet bzw. bei Einreise in ein Land mit Gelbfiebergebieten vorgeschrieben
  • Sie muss in einen internationalen Impfausweis eingetragen sein

Zollvorschriften

  • Welche Zollvorschriften sind bei der Ein- und Ausreise zu beachten?
    • zB für
      • Medikamente
      • elektronische Geräte
      • Nahrungsmittel
      • Raucherwaren (einschliesslich e-Zigaretten) + andere Tabakprodukte
      • Alkohol
      • Antiquitäten
      • Kulturgüter
      • etc.
  • Welche Bestimmungen gelten für die Ein- und Ausfuhr sowie für die Benutzung im Land von Waffen, Munition, Pfeffersprays ?
    • Waffen dürfen in aller Regel nur mit einer Bewilligung ein- und ausgeführt und benutzt werden
      • Selbst leere Patronenhülsen können ein Verhaftungspotential beinhalten
    • Pfeffersprays sind in vielen Staaten verboten oder nur unter bestimmten Bedingungen zugelassen

Haustiere

  • Darf ich mein Haustier mit ins Zielland mitnehmen?
  • Impfausweis verlangt?
  • Besondere Einreisevoraussetzungen für Tiere?

Papiere

  • Welche Papiere und Versicherungen sind erforderlich für
    • Reise mit dem eigenen Fahrzeug?
    • Miete eines Fahrzeugs im Zielland?
  • Wird ein internationaler Führerschein benötigt?

Grenzkontrollen

Zu berücksichtigen sind unterschiedliche Grenzkontrollen:

  • Verschärfte Kontrollen
  • Je Land unterschiedliche Einreise-Formalitäten, wegen Bedrohung durch Terrorismus, innere Konflikte, zwischenstaatliche Unstimmigkeiten etc.
  • Fingerabdrücke
  • eingehende Befragung
    • zB Zweck der Reise
    • zB persönliche Verhältnisse
    • zB frühere oder zusätzliche Staatsangehörigkeit
    • zB frühere Reisen und Stempel davon im Reisepass
    • etc.
  • Befragungen, unterschiedlich je nach Land und persönlichem Hintergrund
    • Ruhiges Auskunft-geben
    • Keine Situationsauflockerungen wie Witze o.ä., denn sie könnten leicht missverstanden werden
    • Nutzung von Reiseplänen, Programmen und Hotelreservationen (zB ein Vaucher)

Immigrationsbehörden

Unter bestimmten Umständen haben die Immigrationsbehörden des Ziellandes das Recht, Reisende an der Grenze zurückzuweisen, selbst wenn ein Visum ausgestellt wurde oder gar keines benötigt wird:

  • Massgeblichkeit der lokalen Gesetzgebung
  • Lokale Normen legt fest, in welchen Fällen und in welcher Form eine Zurückweisung erfolgen darf

Frühere Reisen mit Konflikt im Zielland

Wurde bei einem früheren Aufenthalt im Zielland gegen Gesetz oder Ordnung verstossen und die Angelegenheit nicht geregelt, kann bei erneuter Einreise die Verhaftung drohen.

Gleiches kann gelten bei

  • Verdacht, im Zielland eine Straftat begangen zu haben
  • ehemaliger oder aktueller Mitgliedschaft einer verbotenen Organisation

Es empfiehlt sich, die Sachlage vor der erneuten Einreise über lokale Anwälte abklären zu lassen.

Drucken / Weiterempfehlen: