Ziele Pauschalreiserecht

Das Pauschalreisegesetz (PRG) zielt auf die Verwirklichung des Konsumentenschutzes durch nachgenannte Elemente

  • Markttransparenz (PRG 3)
  • Vorvertragliche Konsumenteninformation (PRG 4 – 6)
  • Mindeststandards an Vertragsgerechtigkeit (PRG 7 – 17)
  • Insolvenzschutz für den Fall der Zahlungsunfähigkeit des Reisveranstalters (PRG 18)
  • Schutz vor nachteiligen Allgemeinen Reisebedingungen (ARB) (PRG 19, OR 19 Abs. 2, 20 Abs. 1 + 2)
Drucken / Weiterempfehlen: