Grundlagen Pauschalreiserecht

  • Bundesgesetz über Pauschalreisen vom 18.06.1993 (Pauschalreisegesetz (PRG); SR 944.3) (lex specialis)
  • Schweizerisches Obligationenrecht (OR; SR 220) (lex generalis)
  • Vo über die Streitwertgrenze in Verfahren des Konsumentenschutzes und des unlauteren Wettbewerbs vom 07.03.2003 (SR 944.8)
  • BG vom 17.06.2005 betreffend das Bundesgericht (BGG; SR 173.110)
  • BV 97
  • Pauschalreiserichtlinie (Pauschalreise-RL)

PRG 19 (zwingendes Recht) bestimmt, dass von den Bestimmungen des PRG nur dort zuungunsten des Konsumenten abgewichen werden dürfe, wo dies ausdrücklich vorgesehen sei.

Weiterführende Literatur

  • FRANK RICHARD, Bundesgesetz über Pauschalreisen vom 18. Juni 1993, Kurzkommentar, Zürich 1994, N 1 – 23 zu PRG 19

Weiterführende Informationen

Drucken / Weiterempfehlen: