Metasuchmaschinen (Metasearcher)

Zu den Metasuchmaschinen (Metasearcher, Metacrawler) kann folgendes ausgeführt werden:

Definition

  • Metasuchmaschinen (auch: Metasearcher, Metacrawler) sind eine Suchmaschine, deren wesentliches Merkmal darin besteht, dass sie eine Suchanfrage an mehrere andere Suchmaschinen gleichzeitig weiterleitet, die Ergebnisse sammelt und aufbereitet. Die Ergebnisse können einfach nacheinander angeordnet werden. Verbreiteter sind teilweise komplexe Nachbearbeitungen, wie
    • Aggregation von Dubletten
      • gleicher Fund in mehreren Suchmaschinen wird nur einmal angezeigt, Beeinflussung des Bewertungsmechanismus
    • Bewertung bzw. Rangordnung der Ergebnisse
    • Berücksichtigung der Reihenfolge, in der die Ergebnisse von den einzelnen Suchmaschinen geliefert wurden (= Suchmaschinenranking)
    • Gruppierung der Ergebnisse

Entschädigung

  • Bezahlt wird
    • pro Klick (Cost per click) oder
    • pro Buchung (Cost per action)

Anwendungsbeispiele

Bemerkungen / Hinweise

Weiterführende Informationen

Drucken / Weiterempfehlen: