Glossar

Begriff

Beschreibung

Link

Abrechnungspflicht des Reisevermittlers

Reisevermittler hat eine Informationspflicht, eine Offenlegungspflicht und eine Abrechnungspflicht; letztere beinhaltet die schriftlich dokumentierte Aufstellung der Vermögensflüsse am Mandatsende, unter Vorweisung der Belege (zur Prüfung durch den Auftraggeber) und Berücksichtigung der sämtlicher Provisionseinnahmen

Agent/ IATA-Agent

Agent einer Fluggesellschaft, die IATA-Mitglied ist (i.d.R. mit numerischem IATA-Code)

Reisebegriffe | reiserecht.ch

Agenturvertrag

Der Vermittlung typischer Reiseversicherungen liegt meistens ein Agenturvertrag zwischen Reisebüro und Reiseversicherer zu Grunde; der Reiseversicherungsvertrag kommt dann zwischen Reiseversicherer und dem Reisenden als Versicherungsnehmer zustande

Reiseversicherungen | reiserecht.ch

Annullationskostenversicherung

(auch Reiserücktrittsversicherung)

Versicherung, die die vertraglich geschuldeten Stornokosten bis zu dem in der Police genannten Höchstbetrag bzw. bis zum gesamten Reisepreis (Flugpreis, Hotelkosten resp. Pauschalreise-Gesamtpreis), wenn die Reise infolge eines beim versicherten Reisenden liegenden Grund nicht angetreten werden kann; je nach Police werden auch die Mehrkosten aus einem späteren Reiseantritt ersetzt

Annullationskosten Versicherung | reiserecht.ch

Annullierung der Pauschalreise durch die Konsumentin

Die „Konsumenten-Reiseannullierung“ ist im Pauschalreisegesetz (PrG) nicht geregelt, weshalb sie sich bei fehlender Parteiabrede analog nach dem Werkvertragsrecht (OR 377 und OR 378) bestimmt

Annullierung der Pauschalreise durch den Reiseveranstalter

Die „Veranstalter-Reiseannullierung“ wird in PrG 10 und 11 geregelt; dabei hat der Reisende Ersatzansprüche, ausser bei Nichterreichen der vorbehaltenen Mindestteilnehmerzahl und bei höherer Gewalt

Reiseannullierung | reiserecht.ch

Annullierung eines Fluges

Fluggesellschaft gibt die Durchführung eines ursprünglich geplanten Fluges auf, zB durch Verlegung auf einen andern Flug, was u.U. Ausgleichszahlungen auslösen kann

Flugannullation | reiserecht.ch

Assistanceversicherung (auch Personenassistanceversicherung)

Versicherungsschutz in Form einer kombinierten Versicherung (SOS-Reiseschutz, Kosten für Such- und Rettungsaktionen der versicherten Person(en) am Urlaubsort, Mehrkosten für Verpflegung und Unterbringung sowie Reisekosten für die Rückholung mitreisender Kinder an deren Wohnort etc.)

Assistance Versicherungen | reiserecht.ch

Auskunftspflicht über Einreisebestimmungen

PrG 4 Abs. 3 bei Pauschalreisen und die auftragsrechtliche Sorgfalts- und Treuepflicht (OR 397 f.) bei Individualreisen gebieten es, dass der Reiseveranstalter resp. der Reisevermittler den Reisenden unaufgefordert auf die aktuellen Einreisebestimmungen und die gesundheitspolizeilichen Bestimmungen bzw. Formalitäten im Zielland hinweist

Informationen vor Vertragsschluss | reiserecht.ch

Auskunftspflicht über Gefahren

PrG 4 bei Pauschalreisen und die auftragsrechtliche Sorgfalts- und Treuepflicht (OR 397 f.) bei Individualreisen verlangen vom Reiseveranstalter resp. Reisevermittler, dass er den Reisenden auf vorhandene und unmittelbar bevorstehende Gefahren hinweist

Informationen vor Vertragsschluss | reiserecht.ch

Bahnfahrt

Zurücklegung der Reise(strecke) per Bahn

Bus- Bahnreisendenrechte | reiserecht.ch

Beherbergung

Zurverfügungstellung der Unterkunft für Aufenthalt und Nächtigung durch Reisende und Gäste

Bus- Bahnreisendenrechte | reiserecht.ch

Bergtour

Organisation und Durchführung einer hochalpinen Bergtour als Pauschal- oder Individualreise, mit oder ohne Nebenleistungen (Unterkunft, Verpflegung etc.)

Sportexkursionen | reiserecht.ch

Buchung einer Einzelreiseleistung

Privatreise-Buchung des Reisenden beim Leistungsträger

Reiseleistungen | reiserecht.ch

Buchung einer Pauschalreise

Pauschalreise-Buchung des Reisenden beim Pauschalreise-Veranstalter

Pauschalreiserecht | reiserecht.ch

Busfahrt (Carfahrt)

Zurücklegung der Reise(strecke) durch

Anwendungsbereich | reiserecht.ch

Charter

Zurverfügungstellung Transportmittel mit der notwendigen Besatzung für einen bestimmten Zeitraum zur ausschliesslichen Disposition

Charterflug

Flugreise für bestimmte(n) Pauschalreiseveranstalter in nicht regelmässiger Kadenz (Flugpauschalreise (ITC), kein Linienflug); wet lease für Pauschalreiseveranstalter (Flugzeug und Besatzung werden einem Pauschalreiseveranstalter zur Verfügung gestellt)

Clubferien

Gesamtangebot von Beherbergung, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Sport- und Unterhaltungsanlagen sowie Unterhaltungsbetreuung (eine Art von touristischer Beherbergung)

Restauration Hotellerie | reiserecht.ch

Entgangener (entfallener) Feriengenuss

Nutzlos aufgewendete Ferienvorbereitung und/oder Urlaubszeit als (finanzieller) Schaden (umstritten)

Eventmanagement (auch MICE)

Organisation + Durchführung von Tagungen (Meetings), von Unternehmen veranstalteter Anreiz- und Belohnungsreisen (Incentives), von Kongressen (Conventions) und von ähnlichen Veranstaltungen (Events)

Eventmanagement Mice | reiserecht.ch

Fahrzeugmiete

Vermietung eines Fahrzeugs auf bestimmte Dauer (hier Autovermietung an (in- und ausländische) Touristen)

Mietauto – Wohnmobil – Wohnwagen | reiserecht.ch

Fluggastrechte

Rechte des Flugreisenden v.a. bei Leistungsstörungen wie Betreuungsleistungen, Unterstützungsleistungen und Ausgleichsleistungen

Fluggastrechte | reiserecht.ch

Fly-and-Drive

Reiseablauf ausländischer Touristen, die per Flug anreisen und die Zieldestination Schweiz mit dem Auto bereisen

Mietauto – Wohnmobil – Wohnwagen | reiserecht.ch

Freizeitreisen

Reise zu Erholungszwecken (Gegenteil von Geschäftsreisen)

Reisebegriffe | reiserecht.ch

Frustrationsschaden ( auch Kommerzialisierungsschaden)

Siehe „Entgangener (entfallener) Feriengenuss

Gastaufnahmevertrag

Vertrag mit dem Kombinationsangebot von Verköstigung und Beherbergung

Gastaufnahmevertrag | reiserecht.ch

Gepäck (auch Reisegepäck)

Gesamtheit aller für eine Reise (Ortsveränderung) mitgenommenen Gegenstände; dabei wird unterschieden in:

· Bordgepäck (Handgepäck)

· Aufzugebendes Gepäck (Koffer, die grösser sind als das Handgepäckmass und übergrosse (Ruck-)Säcke etc.

· Freigepäck (bei Flügen pro Person kostenfrei mitnehmbares Gepäck)

Gepäckschäden

Schäden am transportierten Gepäck (Hand- oder Aufgabegepäck)

Gepäckversicherung

Versicherungsvertrag für die Deckung der Ersatz- bzw. Reparaturkosten bei Gepäckverlust oder der Gepäckbeschädigung

Geschäftsreise

Reise mit Businesszweck (Gegenteil von Freizeitreisen)

Reisebegriffe | reiserecht.ch

Geschäftsreisemanagement (Business Travel Management)

Beschaffung von Reiseleistungen für Geschäftsreisende zu vorteilhaften Konditionen

Eventmanagement Mice | reiserecht.ch

Haftung des Reiseveranstalters

Vertragliche Pflicht des Reiseveranstalters, für Schäden, die er beim Reisekonsumenten verursacht hat, einzustehen

Haftung – Schadenersatz | reiserecht.ch

Haftung des Reisevermittlers

Auftragsrechtliche Haftung des Reisebüros gegenüber dem Reisenden

Verantwortlichkeit | reiserecht.ch

Handgepäck (Bordgepäck, Kabinengepäck)

Gepäck, welches in die Flugzeugkabine bzw. direkt an Schiffsbord genommen werden darf

Haftung für Handgepäck und Reisegepäck | reiserecht.ch

Hochgebirgstour

Bergtour auf der Höhenstufe ganzjähriger Eisbedeckung, der Nivalzone

Sportexkursionen | reiserecht.ch

IATA-Lizenz

Ein Reisebüro muss bestimmte betriebliche, organisatorische, rechtliche und finanzielle Voraussetzungen erfüllen, um die Lizenz der IATA (International Air Transport Association), einem privaten Verein, dem Fluggesellschaften aus der ganzen Welt als Mitglieder angeschlossen sind

Personenbeförderung auf dem Luftweg | reiserecht.ch

Incentive-Reisen

Themenreise für eine bestimmte Anzahl ausgewählter Kunden, zur Schaffung eines Anreizes oder zur Belohnung

Incentive Reisen | reiserecht.ch

Informationspflichten

Vorvertragliche und vertraglichen Informationspflichten des Reiseveranstalters bzw. Reisebüros, wie

· Vertragsbedingungen

· Reiseformalitäten

o Einreisebedingungen

o Gesundheitspolizeiliche Anforderungen

Konsumenteninformationen | reiserecht.ch

Insolvenz des Reiseveranstalters

Reiseveranstalter-Konkurs

Schuldbetreibung und Konkurs | schuldbetreibung-konkurs.ch

Insolvenzabsicherungspflicht des Reiseveranstalters

Absicherung des Konsumenten vor den Folgen einer Veranstalterinsolvenz verbundenen Risiken, da der Reisekonsument sonst auf die Geltendmachung seiner Ansprüche im Konkursverfahren des Reiseveranstalters verwiesen wäre

Insolvenzschutz | reiserecht.ch

Kontingentsvertrag (Allotmentvertrag)

Vertrag zwischen dem Leistungsträger (Hotellerie) und dem Veranstalter (Tour Operator) betreffend feste Zimmerzuteilung und Sicherung (Reservierung) für einen bestimmten Zeitraum für die Konsumenten-Buchungen, wobei der Gastaufnahme- bzw. Beherbergungsvertrag in vielen Fällen direkt zwischen Veranstalter und Gast geschlossen wird

Kontingentsvertrag (Allotmentvertrag) | reiserecht.ch

Kreuzfahrt

Pauschalarrangement für die Beförderung, Verköstigung und Beherbergung zur See, ev. verbunden mit weiteren touristischen Leistungen (Unterhaltung, Landgänge und dortige Exkursionen etc.

Kreuzfahrt | reiserecht.ch

Leistungsträger

Partei, die die touristische Leistung effektiv erbringt

Reisebeteiligte Rechtsbeziehungen | reiserecht.ch

Linienflug

Als Linienverkehr gelten sämtliche Flüge zur gewerbsmässigen Personenbeförderung in der Luft, die während einer Mindestdauer regelmässig oder häufig erfolgen, so dass eine systematische Folge von Flügen erkennbar wird (vgl. auch LFV 110 Abs. 1 lit. a)

Anwendungsbereich Fluggastrechte | reiserecht.ch

Luftverkehrsabkommen

Abkommen der Schweiz mit ausländischen Staaten betreffend gegenseitige Benützung des Luftraums (Linienpläne + Überflugrechte)

Personenbeförderung auf dem Luftweg | reiserecht.ch

Mängel der Beförderungsleistung

Der Transport entspricht nicht der vereinbarten Leistung bzw. Qualität; zB nicht gesetzeskonformes Fahrzeug (technische Mängel), verspätetes Erscheinen des Fahrers oder (Weiter-)Fahrverbot durch die Polizeiorgane, weil nicht alle Bewilligungen vorliegen, uam

Reisemangel Art | reiserecht.ch

Mängel der Unterkunft

Die Qualität der Unterkunft lässt zu wünschen übrig, wie zB Sauberkeit, Service (ungenügendes Housekeeping), Lärm etc.

Reisemangel Art | reiserecht.ch

Mängel der Verpflegungsleistung

Die Verpflegung ist nicht befriedigend; zB Ungeniessbarkeit, kalt angelieferte Warm-Speisen, ausfallende Mahlzeiten uam

Reisemangel Art | reiserecht.ch

MICE

MICE ist der Oberbegriffs-Kürzel für Meeting, Incentives, Conventions und Events

Eventmanagement Mice | reiserecht.ch

Mietfahrzeug

Fahrzeug, welches von der Autovermietung (Car Rental) dem Automieter gegen Entgelt (für eine bestimmte Zeit) zur Nutzung zur Verfügung gestellt wird

Mietauto – Wohmobil – Wohnwagen | reiserecht.ch

Montreal- Übereinkommen (MÜ)

Internationales Abkommen zum Schutz der Fluggäste

Grundlagen Fluggastrechte | reiserecht.ch

Onlineportal (auch Internetportal oder Internet/ Online Booking Engine)

Instrument für die die digitale bzw. webbasierte Flug- und Hotelbuchung

Fazit reiserecht.ch

Pauschalreise (auch Pauschalreisevertrag)

im Voraus vereinbarte Verbindung von mindestens zwei Dienstleistungen (Transport, Beherbergung, Verpflegung, andere touristische Hauptleistung), wenn diese Verbindung zu einem Gesamtpreis angeboten wird und länger als 24 Stunden dauert oder eine Übernachtung einschliesst

Definition Pauschalreise | reiserecht.ch

Personenbeförderung

Transport von Personen auf dem Landweg (Bahn oder Bus), zur See und in der Luft

Prospekthaftung

Haftung aus unrichtiger Angabe im Reiseprospekt

Reisemangel Art | reiserecht.ch

Rahmenvertrag über das Geschäftsreisemanagement

Vereinbarung zwischen dem Business-Travel-Reisebüro und dem Firmenkunden über Konditionengrundsätze mit Anhängen, Schematas, Regulatorien und Anhängen, damit der Kunde nur noch die einzelnen Flüge und / oder Hotelaufenthalte abrufen muss und diese zu den vereinbarten Spezialkonditionen in Rechnung gestellt erhält

Event Management | reiserecht.ch

Regress der Veranstalterin

Rückgriff des Reiseveranstalters auf seinen Subkontraktor wie zB Fluggesellschaft, Carunternehmen, Hotelbetreiber usw.

Kumulative Anspruchsgrundlage | reiserecht.ch

Reise- Krankenversicherung

Versicherung, die die Kosten der medizinischen Behandlung und Spitalpflege etc. deckt

Reisekranken-Versicherung | reiserecht.ch

Reiseabbruch

Nichtfortsetzung einer begonnen, erheblich mangelhaften Reise

Reisekündigungen | reiserecht.ch

Reisebegleitung

Assistenzleistungen während der Reise im Auftragsverhältnis

Reiseleitung – Reisebgleitung | reiserecht.ch

Reiseberatung

Beratung bei Suche und Abschluss des Reisevorhabens

Ziele Reisevermittlung | reiserecht.ch

Reisebüro

Professionelles Reiseberatungs- und Reisebuchungs-Unternehmen (in welcher Rechtsform auch immer), dessen Tätigwerden im konkreten Einzelfall abzuklären bzw. zu beurteilen ist (Vermittler, Agent oder Makler des Leistungsträgers)

Reisebeteiligte Rechtsbeziehungen | reiserecht.ch

Reisegepäck, aufgegebenes

Gepäck, welches nicht an Bord (Bus, Schiff oder Flugzeug) genommen werden darf, sondern zum Transport im separaten Transportbereich des Transportmittels abgegeben werden muss

Haftung für Handgepäck und Reisegepäck | reiserecht.ch

Reiseleistung

Personenbeförderung, Beherbergung, Verpflegung, Unterhaltung usw.

Reiseleistungen | reiserecht.ch

Reiseleitung (Tour Guide)

Reisebetreuer, meist Hilfsperson des Reiseveranstalters, mit umfassenden Pflichten und weitgehender Verantwortung

Reiseleitung Reisebegleitung | reiserecht.ch

Reisemangel

Reise entspricht nicht der vereinbarten Qualität und / oder Quantität

Reiserichtlinie (EG-Richtlinie über Pauschalreisen)

Ergänzende Grundlage zum (Pauschal-)Reisevertrag

Grundlagen Fluggastrechte | reiserecht.ch

Reisevermittlungsvertrag

Vertrag zwischen Reisebüro und Konsument, eine Reiseleistung bei einem Reiseveranstalter oder Leistungsträger zu buchen resp. zu reservieren

Reisevermittlung | reiserecht.ch

Reiseversicherung

Deckung der Kostenrisiken des Reisenden, die mit seiner Reisetätigkeit in Zusammenhang stehen

Reiseversicherungen | reiserecht.ch

Reisevertrag

Vertrag zwischen Reiseveranstalter und Konsument über die Erbringung von Reiseleistungen wie Personentransport, Beherbergung, Verpflegung, Unterhaltung und weitere touristische Leistungen

Risikoaktivitäten

Risikosportarten

Checkliste: Outdoor Risikoaktivitäten | reiserecht.ch

Schifffahrt

Beförderung innen Binnengewässern und zur See

Personenbeförderung zur See – Seepassage | reiserecht.ch

Schiffscharter

Zurverfügungstellung eines Schiffes (zB Kreuzfahrtschiff, aber auch Segelschiff für Segeltörn), mit der notwendigen Besatzung für einen bestimmten Zeitraum zur ausschliesslichen Disposition

Schlichtung

Vermittlung zur aussergerichtlichen Streitbeilegung, hier meist zwischen Reiseveranstalter und Reisendem

Selbstabhilfe bei Reisemängeln

Reagiert der Reiseveranstalter nicht auf Mängelrügen, bleibt für den Reisenden zunächst nur, selber für Abhilfe zu sorgen

Selbsthilfe Reisender | reiserecht.ch

Skitour

Unter Skitourengehen wird das Besteigen von Bergen auf Skiern und die Talfahrt abseits präparierter Skipisten verstanden, was heute grossmehrheitlich als Risikoaktivität eingestuft wird

Sportexkursionen | reiserecht.ch

Streckenkonzession für Luftverkehrsunternehmen

Linienflug

Anwendungsbereich Fluggastrechte | reiserecht.ch

Streik

Arbeitskampf mit kollektiver Arbeitsniederlegung, was in der Reisebranche zu Leistungsstörungen im Verhältnis zum Reisenden führen kann

Reiseannullierung | reiserecht.ch

Tagesausflüge

Touristische Nebenleistung bei Pauschalreisen (zB Landgang von Kreuzfahrtschiffen, Bereisung eines Landes in Gruppe, mit Möglichkeit für individuelle Tagesausflüge)

Transfer

Personenbeförderung zwischen Airport oder Schiffshafen zum Hotel und zurück, durch nicht konzessionierten Anbieter, der möglicherweise vom Reiseveranstalter beauftragt und bezahlt wird

Transferleistung | reiserecht.ch

Vertragsänderung, wesentliche

Reiseverträge sind einzuhalten; gleichwohl kann es aus verschiedensten Gründen zu Programm- und daher zu Vertragsänderungen kommen; die Folgen für den Konsumenten sind unterschiedlich

Visa, Beschaffung von

Einholung der Bestätigung Ziellandes, dass Einreise, Durchreise und Aufenthalt des Passinhabers erlaubt sind

Information vor Vertragsschluss | reiserecht.ch

Visumspflicht (Einreisebestimmungen)

Keine Zugang zum Zielland ohne Visum (= Visumspflicht)

Information vor Vertragsschluss | reiserecht.ch

Voucher

Geldwerter Gutschein, der Reisebüro für Hotelübernachtung und –Hotelverpflegung ausgestellt wird

Kontingentsvertrag (Allotment Vertrag) | reiserecht.ch

Warschauer Abkommen

Luftverkehrsabkommen zum Schutz von Fluggästen (für jene Staaten, die vorbehaltslos das Montreal Übereinkommen (MÜ) unterzeichneten, gilt dieses jüngere)

Personenbeförderung auf dem Luftweg | reiserecht.ch

Zuschauervertrag

Vertrag zwischen Veranstalter und Teilnehmer betreffend Darbietungen wie Musicals, Konzerte, Opern und Sportanlässe, ev. enthaltend auch weitere touristische Leistungen (Hin- und Rückflug, Verpflegung und Übernachtung)

Konzert – Oper – Theater – Sportveranstaltung | reiserecht.ch

Zuschnitt der Reise

Passgenaue Reise, meist im Zusammenhang mit nachträglichen Veranstalteränderungen

Ersatzmassnahmen Veranstalter | reiserecht.ch

 

Drucken / Weiterempfehlen: