Checkliste „Haftung des Veranstalters“

Downloads

Hier finden Sie die Checkliste als interaktives PDF zum freien Download:

Checkliste „Haftung des Veranstalters“

Allgemeines

Der Veranstalter

  • ist verantwortlich für:
    • sämtliche Leistungen der Pauschalreise
    • den vereinbarten Reiseablauf
    • das Verhalten der Leistungsträger
  • haftet für:
    • Mängel (vgl. PRG 13)
    • Schäden (vgl. PRG 14 ff.)
    • entgangene Ferienfreude (umstritten)

Baulärm

Haftung des Veranstalters für Baulärm auf Nachbargrundstück und fehlende Umbuchungsmöglichkeit:

  • Reisemangel
  • Haftung ohne Verschulden des Veranstalters und / oder Leistungsträger
  • Keine Exkulpationsmöglichkeit des Veranstalters
  • Reisepreisminderung (gilt nicht als Schadenersatz, entgegen des Wortlauts von PRG 13 Abs. 1 lit. b)

Autounfall

Haftung des Veranstalters für Autounfall auf eine Offroad-Reise, mit Repatriierungsfolge und Arbeitsunfähigkeit:

  • Haftung gemäss PRG 14 ff.
  • Veranstalterhaftung auch für Leistungsträger (Experience-Veranstalter)
  • Unbegrenzte Veranstalterhaftung
  • Exkulpationsgründe gemäss PRG 15
  • Vertragliche Haftungsbegrenzung?
    • Zulässigkeit für andere als Personenschäden
    • Deckelung: doppelter Reisepreis

Interessengegensatz: Krisen-resistente Reisende vs. Veranstalterhaftung

  • Gefahren-resistente Reisende wollen in Krisengebiete (Naturgefahren, Terror usw.) reisen, auf Haftung des Veranstalters
  • Informationspflichten des Veranstalters
  • Viele Internetquellen
    • Zuverlässigkeit?
    • EDA-Hinweise?
    • Informationsvorsprung des Reisenden?

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts